Veröffentlicht am : 31 Januar 20203 minimale Lesezeit

Je nach dem gewünschten Ergebnis und dem Ort, an dem Sie sie präsentieren, werden die Fotophore ihre Eleganz nicht verfehlen. Zusätzlich zu anderen Dekorationszubehörteilen werden sie die Tische in Ihrem Partyraum sublimieren und eine warme Atmosphäre in Ihrem Wohnzimmer schaffen. Befolgen Sie diese Anleitung, um ein Kerzenglas zu erstellen.

Erster Schritt: die notwendigen Materialien finden

Es ist zwar möglich, Fotophore im Fachhandel zu kaufen, aber die Erstellung eigener Fotophore hat Vorteile. Insbesondere ermöglicht es Ihnen, so wenig Geld wie möglich auszugeben und trotzdem dekorative Gegenstände nach Ihrem Geschmack zu haben. Alles, was Sie wissen müssen, ist, wie man ein Kerzenglas herstellt. Dazu bereiten Sie zunächst die für die Herstellung benötigten Materialien vor. Sie benötigen ein kleines Glas oder ein Glas Dessertcremeglas oder ein klassisches Trinkglas. Sie können Glasgefäße in spezialisierten Geschäften kaufen, wo Sie die richtige Größe und Form wählen können. Außerdem benötigen Sie ein Tuch oder eine Spitze, eine Schere, eine Klebepistole, Sand, ein Band und natürlich vorzugsweise eine Teelichtkerze.

Zweiter Schritt: Machen Sie Ihr persönliches Kerzenglas

Sobald Sie die Materialien für die Herstellung eines Kerzenglases fertig gestellt haben, beginnen Sie mit der Reinigung des Glasglases und lassen es trocken. Schneiden Sie dann ein Stück Stoff oder Spitze zu, das groß genug ist, um das Glasgefäß zu umhüllen. Kleben Sie das Stück Stoff um das Stück und warten Sie, bis der Kleber getrocknet ist. Nehmen Sie dann das Band und kleben Sie es um den Rand des Kerzenglases, um ein charmantes Aussehen zu erzielen und eventuelle Fehler beim Schneiden oder Kleben des Stoffes zu verbergen. Verwenden Sie einen schönen Knoten, um ihn sicher zu binden. Sie brauchen nur die Teelichtkerze in den Boden des Glases zu stecken. Vergessen Sie nicht, eine Menge Sand um die Kerze zu schütten, um sie an ihrem Platz zu halten.

Schritt 3: Beenden Sie Ihr Kerzenglas sorgfältig

Die Fotophore-Modelle sind unbegrenzt, aber lassen Sie sich von Ihrer Fantasie leiten. Sie könnten die Größe und Form der Glasgefäße, die Farbe und die Muster des Stoffes variieren, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Sie können es auch durch Schulheftpapier wie Pauspapier, Krepp-Papier oder sogar Toilettenpapier ersetzen. Zögern Sie nicht, Glitzer, Federn, Trockenblumen oder Pflanzenelemente hinzuzufügen, um eine gute Harmonie mit der Dekoration des Empfangsbereichs zu erreichen. Nachdem Sie die für die Dekoration benötigten Fotophore hergestellt haben, brauchen Sie nur noch die Kerzen anzuzünden und ihren Charme zu bewundern. Es ist durchaus möglich, einige überall im Haus zu platzieren. Seien Sie vorsichtig! Lassen Sie die Kerzen nach dem Anzünden oder in Reichweite Ihrer Kinder niemals unbeaufsichtigt.